Home Nach oben

Ralf Hansen

BVerfG multimedial

Eine Rezension zu:

Beck’sche BVerfG CD-ROM

Leitentscheidungen des Bundesverfassungsgerichts im Volltext


Beck Rechtsprechung
2. Edition 2001
Jubiläumsausgabe:
50 Jahre BVerfG
DM 98,-; Aktualisierungen alle zwei Jahre, DM 98,-
Nutzung für drei User

ISBN 3-406-48463-8

http://www.beck.de


Die 2. Edition der elektronischen Entscheidungssammlung des BVerfG bietet ca. 3.300 Entscheidungen und damit nicht schlechthin “alle” Entscheidungen. So fehlt etwa der Beschluß zum Brechmitteleinsatz aus 1999. Dafür ist die interessante Anmerkung von Rixen dazu enthalten. Integriert ist die Nutzung ohnehin in das “Beck’sche Bücherregal”, das (fast) alle CD - ROM's des Verlages vernetzt. Was die Softwareentwicklung angeht, geht der Beck-Verlag insgesamt sehr innovative Wege und beweist auch insoweit seine marktführende Stellung. Dieses “Bücherregal” (so ganz kommt die digitale Welt von der Printwelt glücklicherweise denn doch nicht los) strukturiert die Publikationen des Verlages, die mit dem erprobtem Programm der “Beck-View” ausgestattet sind, in einer Menüliste und erlaubt den komfortablen Wechsel zwischen diesen Produkten an einem Arbeitsplatz bei gleichzeitiger Anwendung. Die Ausstattung der Jubiläums-Edition suggeriert wenigstens die Existenz eines Buches, kann der Jewel-Case doch auch als Illusion eines Buches im Regal seines “Buch-Platz” finden.

Die Datenbank läuft wie üblich sicher und zuverlässig. Abstürze waren nicht zu verzeichnen (was man nicht von allen auf dem Markt befindlichen CD - ROM-Datenbanken sagen kann). Die Benutzeroberfläche weist den üblichen Windows 98/2000/ME-Standard auf. Die Bedienungsanleitung ist ausgezeichnet und auch für Computer-Laien leicht verständlich. Für Fragen steht selbstredend auch ein E-Mail-Kontakt zur Verfügung. Die optische Gestaltung kann sich sehen lassen. Das Design ist ansprechend und augenschonend. Dies weiß zu schätzen, wer Stunden vor dem Computer verbringen muß. Die Bedienung ist denkbar einfach. Wer mit Windows-Anwendungen vertraut ist, wird keine größeren Schwierigkeiten haben. Insbesondere die Schnellsuche funktioniert ausgezeichnet. Indessen ist auch eine Expertensuche ebenso möglich wie eine Volltextrecherche. Enthalten ist überdies ein Inhaltsverzeichnis. Die Bildschirmmaske entspricht dem Beck-Standard.

Das Archiv erlaubt eine seitengenaue Zitierweise aus NJW, NStZ und NVwZ und anderen Zeitschriften. Parallelfundstellen werden laufend nachgewiesen. Diese CD erspart dem User den Blick in ganze Zeitschriftenbände. Die Edition ist hervorragend und aus der Rechtsanwendungspraxis bald nicht mehr wegzudenken. Ergänzend bietet http://www.bverfg.de die maßgeblichen Informationen bis zum Erscheinen der nächsten Edition.
 
Ende 2001