eBay als Chance

Home Nach oben

Ralf Hansen

Wie man sich über eBay selbständig macht

Eine Rezension zu:

Monika Zehmisch

Einfach selbständig machen mit eBay
 
Erstauflage
 
 
Düsseldorf: Data Becker, 2005, 463 S., Euro 19,95,-

ISBN 3-8158-2703-5
http://www.databecker.de
 
http://www.zehmisch.de
 

 

Der Weg in die Selbständigkeit ist dornig und mühsam, wenn man sein Vorhaben entsprechend plant und konsequent Schritt für Schritt verwirklicht. Die Verlockungen des E-Commerce sind verführerisch. Wer heute etwas anzubieten hat oder eine Ware oder Dienstleistung vermarkten will, kommt ohne Präsenz in den Medien des Internets nicht aus. Nirgendwo ist derzeit die Expansion stärker zu verzeichnen als im Bereich des elektronischen Handels, was die realistische Bewertung von Risiken nicht ausschließt. Wer allerdings nichts wagt, kann auch nie gewinnen. Gerade in Zeiten einer hohen Arbeitslosigkeit und eines nicht zu unterschätzenden "working-poor-Sektors" liegt es deshalb nahe, den Versuch zu wagen, sich mit einem E-Commerce-Projekt selbständig zu machen. Da die meisten Gründungen in Zeiten politischer Ideenlosigkeit an der geringen bis fehlenden Eigenkapitalausstattung scheitern, bietet die kostengünstige Gründung eines E-Shops im Rahmen einer bereits existierenden Handelsplattform die Möglichkeit eines relativ kostengünstigen Markteintritts, dessen Gewinne in weitere Expansionen investiert werden können. Der Marktführer eBay bietet diese Möglichkeit. Die Frage ist für viele Interessenten allerdings, wie man an ein solches Projekt professionell herangeht und die Chancen wie die Risiken realistisch im Auge behält.

Das vorliegende Buch setzt hier an und stellt überaus kenntnisreich und praxisnah die Möglichkeiten dar, sich über eBay selbständig zu machen. Dabei sollte es sich selbstredend um einen Einstieg handeln. Für eine solide Zukunftsperspektive dürfte eine Absatztätigkeit über eBay allein auf Dauer nicht ausreichen. Die Verfasserin betont denn auch, dass die eigentlichen Schwierigkeiten vor dem Start liegen. Ein nicht hinreichend durchgeplantes unternehmerisches Projekt - in welcher Größenordnung auch immer - endet schnell in einem Fiasko. Eine gute Vorbereitung ist daher - wie die Verfasserin im Vorwort treffend ausführt -, dass "A" und "O" jeder Existenzgründung. "Blauäugigkeit" ist hier ebenso schädlich wie "Zaghaftigkeit". Die Lektüre des Buches setzt keinerlei Vorkenntnisse voraus, außer dem Willen als Unternehmer auch in schlechten Zeiten etwas zu bewegen und sich nicht "hängen" zu lassen. Sehr positiv hervorzuheben ist die beispielhafte Präsentation zahlreicher gelungener Existenzgründungen. Minutiös wird vorgestellt, was sich über eBay anbieten lässt und was nicht. Zwar lässt sich dort vieles anbieten, aber eben nichts alles.

Jede Existenzgründung setzt eine tragfähige Geschäftsidee voraus. Daher werden zunächst Geschäftsmodelle vorgestellt, die sich für den eBay-Markt eignen. Hierzu ist es erforderlich, sich mit den Bedingungen intensiv auseinander zu setzen, unter denen Ebay eine Beteiligung zulässt. Der Rat, sich insbesondere mit den eBay - AGB intensiv zu beschäftigen, sollte beherzigt werden, so schwer dies auch fallen mag.  Zu dieser Beschäftigung gehört auch ein Überblick über den Rechtsrahmen für diese Tätigkeit, da jede wirtschaftliche Betätigung in den Medien des Internets rechtliche Risiken birgt, nicht zuletzt im Hinblick auf die durch gewerbliche Anbieter zwingend einzuhaltenden Verbraucherschutz. Wer diese Bedingungen nicht einhält oder insbesondere Waren anbietet, die gegen gewerbliche Schutzrechte verstoßen, setzt sich erheblichen Risiken aus. Dies wird hier sehr verständlich dargestellt. 

Um dem Leser das notwendige Wissen zu vermitteln, wird Schritt für Schritt dargestellt, wie eine typische "Auktion" abläuft. Hierzu zählt auch eine Einführung in die gängigen Zahlungssysteme, wie etwa PayPal. Dargestellt wird etwa auch, wie eine Rechnung nach den gesetzlichen Vorgaben auszusehen hat, wie man die eBay-Werbetools effektiv nutzen kann, mit dem Bewertungssystem angemessen "umgeht" und sein Angebot bei eBay möglichst effektiv gestaltet. Wer diese Ausführungen gelesen hat, dürfte in der Lage sein, die Absatztätigkeit bei eBay realistisch einzuschätzen. Wichtig sind auch die Hinweise zum "richtigen", d.h. freundlichen Umgang mit Kunden und zu einem effektiven Forderungsmanagement. 

Interessenten für einen elektronischen Handel über eBay sollten sich intensiv mit dem Kapitel über den eBay-Kleinunternehmer auseinandersetzen. Die Verfasserin geht hier auf die kaufmännischen Rahmenbedingungen einer solchen Tätigkeit aus betriebswirtschaftlicher Sicht näher ein. Die Darstellung setzt ein, mit der Notwendigkeit einen Business - Plan zu verfassen, allein schon, um das eigene Konzept klar zu formulieren und auch die Risiken realistisch einzuschätzen. Sollte ein Kredit benötigt werden, ist ohnehin jeder Weg zu einer Bank ohne Business - Plan umsonst. Die notwendigen Elemente eines solchen Business - Plans werden dargestellt und kurz erläutert. Es liegt auf der Hand, dass Interessenten sich mit diesem Thema näher beschäftigen müssen. Die Tipps gehen auf die Notwendigkeit einer Gewerbeanmeldung ebenso ein, wie auf (sozial-) versicherungsrechtliche und steuerliche Grundlagen. Es hat sich herumgesprochen, dass sich die Finanzämter für Absatztätigkeiten über eBay inzwischen sehr interessieren. Viele Existenzgründungen scheitern an einer unzulänglichen Buchführung und an fehlender Gewinnoptimierung, von einem effektiven Controlling ganz zu schweigen. Daher werden auch Fragen einer ordnungsgemäßen Buchhaltung praxisgerecht angesprochen. Kurz behandelt wird auch die Möglichkeit der Inanspruchnahme öffentlicher Fördermittel, die allerdings für kleinere Projekte immer zurückhaltender vergeben werden, nicht zuletzt wegen eines zu geringen Eigenkapitals und unzulänglicher Sicherheiten nach Prüfung im "Hausbank-Prinzip". Die Vergabe der öffentlichen Fördermittel ist letztlich kaum geeignet das auf breiter Front bestehende Eigenkapitalproblem zu beheben. Daran ändert auch die Förderung einer "Ich-AG" nichts.

Um zu zeigen, welche unternehmerischen Projekte bei eBay möglich sind, werden insbesondere die Tätigkeiten eines eBay-Verkaufsagenten und der Betrieb eines eBay-Shops näher dargestellt, wobei auch auf die PowerSeller-Eigenschaft intensiv eingegangen wird. Das letzte Kapital hat schließlich ein Thema zum Gegenstand, dem viele gerne ausweichen, mit aber eine Beschäftigung unausweichlich ist: wie man sich richtig organisiert, um den Tagesablauf unter Ausnutzung von Time - Management effektiv zu bewältigen, selbstredend mit Hilfe eines angemessenen EDV-Einsatzes. Dieses Thema wird ebenso wie die "basics" des kaufmännischen Know-How's einer unternehmerischen Tätigkeit gern unterschätzt. Die Darstellung wird abgerundet durch eine kommentierte Auflistung zahlreicher nützlicher E-Mail-Adressen.

Wer sich für eine selbständige Tätigkeit interessiert, an deren Anfang eine Absatztätigkeit bei eBay steht, sollte diesen Ratgeber unbedingt lesen. Er findet derzeit nicht ohne Grund einen "reißenden" Absatz, auch über eBay.